Weindeele Röttgers

Ökologischer Wein
von Röttgers Weindeele in Soest

Wein, produziert im Einklang mit der Natur: geringere Erträge – bessere Qualität

Aus Verantwortungsgefühl der Natur gegenüber bietet Röttgers Weindeele nur ökologischen Wein an. Warum nur ökologischen Wein? Der ökologisch arbeitende Winzer geht respektvoll um mit dem Boden, seiner Fruchtbarkeit und den Weinreben. Ziel ist ein Wein, der im Einklang steht mit Standort, Klima und Boden, ein Wein, der seine Rebe nicht überfordert. Die Erhaltung des „Ökosystems Weinberg“ steht im Zentrum, nicht seine Ausbeutung. Selbstverständlich ist auch der Verzicht auf Gentechnologie. Das Ergebnis von Weinbau im Einklang mit dem Jahreskreislauf der Natur sind besondere, charaktervolle und nuancenreiche Weine. Und das Beste daran? Ökoweine können Sie mit bestem Gewissen genießen.

Die Natur als Alternative zur Chemie…

Von der Natur können wir lernen, wie ein gesundes Gleichgewicht herrscht. Dieses Wissen machen sich unsere ökologisch arbeitenden Winzer zu Nutze und kommen so ohne Chemie aus. Die Abwehrkräfte der Pflanzen werden mit natürlichen Mitteln gesteigert, zum Beispiel mit Wasserglas (Natriumsilikat), gegen Pilzkrankheiten hilft Ackerschachtelhalmtee. Breitere Weinberggassen sorgen für bessere Belüftung und Sonneneinstrahlung, was die Qualität der Weine steigert. Diese Gassen werden außerdem zu üppigen Lebensräumen für Insekten und Nützlinge. Nützlinge kümmern sich um die „Schädlinge“, die artenreich blühende Begrünung mit Leguminosen und Kräutern lassen gesunden, lockeren Humusboden entstehen, der reich an Nährstoffen, Mineralien und Stickstoff ist.